DEMON MC 1%ers

    Ab 08.07.2017 Wird unser neues Ts eingeweiht, erreichen könnt ihr es unter dayz-rpg.ts.dawn-server.de oder 46.20.46.232:10110.
    • DEMON MC 1%ers











      DEMON MC 1%ers

      Eine eingeschworene Bruderschaft aus einem dreckigen Sauhaufen von Mistkerlen. Wir Überleben weil wir tun was wir wollen, sagen was wir wollen und denken was wir wollen!
      Und natürlich weil wir uns nehmen was wir wollen! Solange alle dabei mitspielen ist das ganze ein beschissener Kindergeburtstag.
      Wenn aber jemand meint er könnte uns ans bein Pissen wird er dafür bluten! Sollte jemand so verdammt dreist sein einen unserer Brüder anzugreifen und sein Blut zu vergießen
      wird er ohne Chance auf Wiedergutmachung vor den Augen seiner Freunde zu Brei geschlagen und sein Leichnam an einen Baum in der Siedlung genagelt!
      Unsere Bruderschaft wird diese Scheiße hier unter allen Umständen überleben, und sei es auf Kosten der anderen!
      DEMONS FOREVER FOREVER DEMONS!
      GOD FORGIVES, DEMONS DONT!


      President
      Andrew Anarchy



      Members
      Das werdet ihr schon selbst rausfinden müssen!


      Prospects
      Über die Pisser lohnt es sich noch nicht zu reden!












      // Sollte jemand Interesse haben, meldet euch bei mir im TS, scheibt mir ne Mail oder sprecht mich IC an



      "I'm an American Bad Ass
      Watch me kick, you can roll with Rock or you can suck my dick!
      I'm a porno flick, I'm like Amazing Grace
      I'm gonna fuck some hoes after I rock this place!" -Kid Rock




      ( Its just a Prank bro! )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Purge ()

    • // add



      Entstehung und das „Onepercenter“-Zeichen

      Als Entstehungszeitpunkt der OMCG gilt der sogenannte Hollister Bash in der kalifornischen Kleinstadt Hollister. Dort fand am 4. Juli 1947 ein großes Motorrad-Wochenende der American Motorcyclist Association (AMA) statt, bei dem es zu Unruhen und Auseinandersetzungen kam. Im Nachhinein ist umstritten, welche Ausmaße die Ausschreitungen tatsächlich hatten. Die amerikanische Presse berichtete vom Hollister Bash, was sowohl mit Party als auch mit Schlägerei übersetzt werden kann, in unterschiedlicher, meist drastischer Weise, wobei auch gestellte Fotos von angeblich betrunkenen Outlawbikern eingesetzt wurden, von denen eines mit einem großen Artikel im Magazin Lifeerschien.

      1%er-Zeichen als Aufnäher
      Nachdem die AMA angeblich in einer Stellungnahme 99 % der amerikanischen Biker, d. h. ihre eigenen Mitglieder, als rechtschaffene und friedliche Bürger bezeichnet haben soll, die sich mit ihren Familien am Wochenende zu einer Ausfahrt mit dem Motorrad treffen, und den Rest, also 1 % der amerikanischen Biker, als gesetzlose Rauf- und Trunkenbolde abgestempelt haben soll, machten sich die Biker, die sich mit der „Sonntagsfahrermentalität“ der AMA-Mitglieder nicht identifizieren konnten, einen Spaß und nähten sich 1%er-Abzeichen auf ihre Kutten.
      „Onepercenter“ oder „1%er“ wurde so zur selbstgewählten Bezeichnung für Rocker, die ihren Lebensstil ohne Rücksicht und Kompromisse leben wollten. Diese Einstellung wird durch das Tragen eines rautenförmigen Onepercenter-Patch (Aufnäher) auf der Kutte oder durch entsprechende Abzeichen an Motorrädern und Clubhäusern demonstriert. Die Verwendung des 1%-Patch wird in den USA nur bei anderen Outlaw Motorcycle Gangs toleriert. Anderen Bikern werden die Patches unter Gewaltandrohung oder -ausübung abgenommen. In manchen Motorradclubs wird die Bezeichnung Onepercenter wie ein Namenszusatz verwendet.


      "I'm an American Bad Ass
      Watch me kick, you can roll with Rock or you can suck my dick!
      I'm a porno flick, I'm like Amazing Grace
      I'm gonna fuck some hoes after I rock this place!" -Kid Rock




      ( Its just a Prank bro! )